AGB und Datenschutz

Datenschutzrichtlinie 2018

Die Spark Networks Services USA, LLC ist sich der Bedeutung personenbezogener Daten bewusst und hat daher diese Datenschutzrichtlinie für Sie verfasst. Mit dieser Datenschutzrichtlinie möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten wir erfassen, warum wir sie erheben, wie wir mit ihnen verfahren und wie wir sie schützen. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig durchzulesen, wenn Sie unsere Websites oder Dienstleistungen nutzen oder mit uns Geschäfte tätigen.

Alle von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet. Sollten Sie weitere Fragen haben, so können Sie sich gerne direkt an uns wenden. Unsere Kontaktangaben finden Sie am Ende dieser Datenschutz­richtlinie.

Klarstellung

In dieser Datenschutzrichtlinie werden im Folgenden „Spark Networks Services USA, LLC “ sowie alle ihre Tochtergesellschaften und Marken als „Wir“ bezeichnet, und Betroffene Personen als „Sie“.

Inhalt

Ihre personenbezogenen Informationen

Zur Verarbeitung von Daten verwendete Tools

Zum Schutz Ihrer Daten eingesetzte Tools

Nutzerrechte

Weitere Informationen

Jdate Deutschland ist ein Dienst im Internet, der Menschen zusammenbringt, die nach einer langfristigen Beziehung suchen. Um diesen Dienst erfolgreich bereitzustellen, erfassen und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten.

Beachten Sie bitte, dass diese Datenschutzrichtlinie auf alle unsere Dienste Anwendung findet, einschließlich der Website und der Apps (zusammen die „Dienste“). Während der Nutzung unserer Dienste stoßen Sie möglicherweise auf Links zu anderen Websites, Apps und Dienstleistungen oder Tools, die es Ihnen ermöglichen, Informationen an andere Websites, Apps und Dienste weiterzuleiten. Wir sind für die Datenschutzpraktiken dieser anderen Websites, Apps und Dienste nicht verantwortlich und empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder dieser Websites, Apps oder Dienste zu lesen, bevor Sie personenbezogene Daten weiterleiten.

Wenn Sie mit jeglicher Bedingung dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, dürfen Sie unsere Dienste nicht nutzen.

Ihre personenbezogenen Informationen

Alle personenbezogenen Daten, die wir erfassen, stehen im Zusammenhang mit der Bereitstellung und Verbesserung von unseren Diensten und deren Funktionen und gliedern sich in drei allgemeine Kategorien:

  • Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen
  • Informationen, die automatisch erfasst werden
  • Informationen, die wir von Dritten erhalten

In vielen Fällen werden personenbezogene Daten nur in pseudonymer oder anonymer Form verwendet.

Welche personenbezogenen Informationen wir erheben:

a) Ohne Registrierung

Wenn Sie unsere Websites besuchen, erfassen wir folgende Daten automatisch:

  • Die IP-Adresse (Internet-Protocol-Adresse) des zugreifenden Rechners
  • Die Website, von der aus Sie zu unseren Websites gekommen sind (Referrer)
  • Die Websites, die Sie von unserer Website aus besuchen
  • Das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs
  • Die Art Ihrer Browsereinstellungen
  • Das Betriebssystem

Diese Daten werden von uns ohne Personenbezug zu statistischen Zwecken verwendet.

b) Mit Registrierung

Wir verwenden nur diejenigen personenbezogenen Informationen, die Sie uns aktiv zur Verfügung stellen (z. B. Kontaktinformationen für die Registrierung, Profilinformationen oder Fotos). In vielen Fällen können Sie selbst entscheiden, welche personenbezogenen Informationen Sie im Rahmen der Profilerstellung und/oder Suche über sich offenlegen. Personenbezogene Informationen, die zur Erfüllung des Vertrages unbedingt notwendig sind (z. B. die E-Mail-Adresse), sind bei Bedarf immer separat markiert, so dass Sie wissen, welche Informationen Sie eingeben müssen, um den Dienst nutzen zu können, und welche Sie nicht anzugeben brauchen.

Wir bieten eine Kostenlose Mitgliedschaft und Kostenpflichtige Mitgliedschaft.

c) Kostenlose Mitgliedschaft

Bei der kostenlosen Registrierung werden Sie aufgefordert, folgende Informationen zur Verfügung zu stellen, ohne die die Registrierung nicht abgeschlossen werden kann:

  • Geschlecht
  • Geschlecht des Partners, den Sie suchen
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

Unser Persönlichkeitstest folgt erst nach der Registrierung. Zunächst bitten wir um folgende Informationen, um geeignete Partner finden zu können:

  • Postleitzahl
  • Geburtsdatum
  • Größe
  • Familienstand
  • Ausbildung
  • Beruf
  • Einkommen

Während des Persönlichkeitstests werden Sie gebeten, eine Reihe personenbezogener Fragen zu beantworten (z. B. Präferenzen in Bezug auf den Partner, Persönlichkeitseigenschaften und erwünschte Charakterzüge des Partners). Angaben wie etwa die ethnische Zugehörigkeit oder die Religion werden als sensible personenbezogene Daten angesehen, die stärkerem Rechtsschutz unterliegen und von uns mit erhöhter technologischer Sorgfalt geschützt werden. Diese Daten werden ebenso wie andere Profilinformationen (z. B. Interessen und Präferenzen) von uns erfasst, da sie die Grundlage unseres Vermittlungsdienstes und Ihres Profils bei Jdate Deutschland bilden. Direkte Kontaktangaben (z. B. die E-Mail-Adresse oder Postleitzahl) erscheinen nicht auf dem Profil und sind daher für andere Mitglieder nicht sichtbar.

d) Kostenpflichtige Mitgliedschaft

Wenn Sie eine kostenpflichtige Mitgliedschaft erwerben, werden während des Bezahlvorgangs folgende personenbezogenen Informationen erhoben:

  • Vor- und Nachname
  • Kontoangaben oder Kreditkarteninformationen, die durch einen vertrauenswürdigen Drittanbieter erfasst werden, mit dem wir kooperieren
  • Privatadresse

e) Cookies

Um Ihre Interaktionen mit den Plattformen einzeln identifizierbar zu machen und zu optimieren, verwenden wir „Cookies“. Ein Cookie ist eine Textdatei, die entweder vorübergehend im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt wird („Session-Cookies“) oder auf der Festplatte gespeichert wird („permanente Cookies“). Cookies können Informationen über Ihre bisherigen Anfragen bei dem entsprechenden Server enthalten, oder auch Informationen darüber, welche Angebote bisher unterbreitet wurden. Cookies werden nicht eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Der Hauptzweck von Cookies besteht vielmehr darin, ein speziell zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Dienstes so mühelos wie möglich zu gestalten.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies ablehnt oder Sie zur Bestätigung der Annahme von Cookies auffordert. Wenn Sie Cookies ablehnen, kann dies allerdings dazu führen, dass Ihnen nicht alle unsere Angebote zur Verfügung stehen.

Wir verwenden Session-, Partner- und Affiliate-Cookies sowie permanente Cookies.

  • Session-Cookies: Wir verwenden hauptsächlich „Session-Cookies“, die nicht auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und beim Schließen des Browsers gelöscht werden. Session-Cookies dienen zur Login-Authentifizierung und zum Ausgleich der Systemlast.
  • Partner- und Affiliate-Cookies: Diese Cookies verwenden wir, wenn Sie über eine externe Werbefläche auf unsere Dienste zugreifen. Sie dienen zur Abrechnung mit den Kooperationspartnern und enthalten keine personenbezogenen Informationen von Ihnen.
  • Permanente Cookies: „Permanente Cookies“ verwenden wir zur Speicherung Ihrer persönlichen Einstellungen. Dies ermöglicht die Personalisierung und verbessert den Webdienst, da Sie Ihre persönlichen Einstellungen bei nachfolgenden Besuchen wieder finden können.

f) Rechtmäßigkeit der Verarbeitung und Einwilligung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur, wenn wir dazu eine Rechtsgrundlage (mit anderen Worten: eine gesetzliche Berechtigung) haben. Zu den Rechtsgrundlagen gehören, insbesondere gemäß Artt. 6, 9 DSGVO,

  • Einwilligungen (wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen, z. B. in Bezug auf Newsletter-Abonnements),
  • Verträge (wenn die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen, z. B. der Nutzungsbedingungen und/oder einer Kostenpflichtigen Mitgliedschaft, notwendig ist),
  • die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z. B. Steuerrückbehaltspflichten und Prüfungen zur Geldwäscheprävention, die möglicherweise die Speicherung oder anderweitige Verarbeitung Ihrer Daten erforderlich machen),
  • der Schutz lebenswichtiger Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person (z. B., wenn wir Hinweise auf eine mögliche Selbstgefährdung eines Nutzers erhalten) sowie
  • „berechtigte Interessen, die von uns oder von einem Dritten verfolgt werden, außer in Fällen, in denen derartige Interessen hinter den Interessen der Grundrechte und Grundfreiheiten unserer Nutzer zurückstehen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern“; die berechtigten Interessen umfassen
  • die Gewährleistung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme
  • die Verbesserung und Personalisierung unserer Dienste, einschließlich durch Analyse des Nutzungsverhaltens
  • die Inanspruchnahme von Fremdleistungen zu Analyse- und Remarketing-Zwecken, wie nachstehend dargelegt
  • die Verwendung personenbezogener Daten für die Prüfung, Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wenn wir personenbezogene Daten zu einem Zweck nutzen, für den nach gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erforderlich ist, werden wir stets Ihre ausdrückliche Zustimmung einholen und Ihre Einwilligung aufzeichnen.

Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung widerrufen und sich dadurch jederzeit dagegen entscheiden und/oder die zukünftige Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen untersagen.

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, wenn Sie ein entsprechendes berechtigtes Interesse haben.

Um sich dagegen zu entscheiden oder Widerspruch einzulegen, genügt eine einfache Mitteilung an uns. Dazu können Sie uns eine E-Mail an dataprotection-DE@jdate.com senden.

Sollte Sie weitere Fragen zu den Rechtsgrundlagen haben, auf denen wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und nutzen, so wenden Sie sich bitte unter Verwendung der unten angegebenen Kontaktinformationen an uns.

g) Kinder

Die von uns angebotenen Dienstleistungen richten sich nicht an Kinder unter 16 Jahren. Wir erfassen nicht wissentlich von Personen, die jünger als 14 Jahre alt sind, Informationen zur Identifizierung der Person. Sollte uns zur Kenntnis gelangen, dass wir Informationen von Nutzern gesammelt haben, die noch keine 16 Jahre alt sind, werden wir sofort Maßnahmen zur Löschung von deren Daten ergreifen.

Zur Verarbeitung von Daten verwendete Tools:

a) Einsatz von Analyseprogrammen und Remarketing

Jdate Deutschland analysiert das Online-Verhalten von Mitgliedern. Wir erstellen anonyme Benutzerprofile, um unseren Dienst für Sie zu verbessern. Dazu setzen wir unter anderem Google Analytics ein (samt der Funktion Universal Analytics), einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), allerdings mit der Erweiterung „anonymizeIp“. Es werden nur die verkürzten IP-Adressen verarbeitet, um einen direkten Bezug auf Personen auszuschließen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Websites – einschließlich Ihrer IP-Adresse – werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Websites auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen, sowie, um anderen Dienstleistungen zu erbringen, die mit den Websites und dem Internet verbunden sind [sic]. Die von Google erstellten Berichte enthalten demografische Daten und Informationen über Interessen, die auf Ihrer Interaktion mit Werbeanzeigen oder Ihren Besuchen auf Websites ausgehend von Werbeanzeigen basieren. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dem keine gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, oder soweit jene Dritten die Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch Auswahl der entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die Nutzung von Cookies verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie dann möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung von Daten über Sie durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Erfassung und Analyse Ihrer Nutzung durch den Dienst Google Analytics ablehnen. Benutzen Sie bitte das Browser-Add-On zur Deaktivierung von Google Universal Analytics. Sie können auch die Cookie-Einstellungen in der Datenschutzrichtlinie von Google nutzen, um zu verhindern, dass Google Cookies zu Werbezwecken verwendet: https://adssettings.google.com/

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zur Datenschutzrichtlinie finden Sie unter: www.google.com/analytics/terms/gb.html

http://www.google.com/intl/en/analytics/privacyoverview.html 

b) Nutzung von Google Doubleclick

Jdate Deutschland nutzt die Remarketing-Technologie von Google (Google DoubleClick). Durch diese Technologie erhalten Nutzer, die bereits die EliteSingles-Website besucht und Interesse an dem Dienst gezeigt haben, auf den Seiten, die im Eigentum des Google-Partnernetzwerks stehen, erneut gezielte Werbung. Diese Werbeanzeigen unterscheiden sich von Werbeanzeigen, die auf Nutzer ausgerichtet sind, die kein Interesse an den EliteSingles-Diensten gezeigt haben. Die Anzeigeneinblendung erfolgt durch den Einsatz von Cookies – kleinen Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Mit Hilfe von Textdateien kann das Nutzerverhalten analysiert werden, wenn Sie die Website besuchen, und dann für gezielte Produktempfehlungen und interessenbezogene Werbung genutzt werden.

Wenn Sie es vorziehen, keine interessenbasierte Werbung zu erhalten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem sie auf

https://www.google.com/settings/ads/onweb/ die Deaktivierungseinstellungen konfigurieren oder das dort verfügbare Plugin installieren.

Als Alternative zum Browser-Plugin oder bei Mobilgeräte-Browsern können Sie die Schaltfläche „Personalisierte Werbung“ in Google Advertising Settings: https://www.google.com/settings/ads

c) Facebook-Plugins

Wir verwenden Social-Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerks facebook.com, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Diese Plugins sind mit einem Facebook-Logo gekennzeichnet. Wenn Sie auf einer Jdate Deutschland -Website ein Social-Plugin nutzen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern auf. Anschließend übermittelt Facebook den Plugin-Inhalt an Ihren Browser und integriert ihn dann in die Websites.

Dadurch erhält Facebook die Informationen, auf die Sie auf der entsprechenden Jdate Deutschland -Seite zugegriffen haben. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Jdate Deutschland -Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Facebook-Plugins interagieren (zum Beispiel, indem Sie auf den „Like“-Button klicken), wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Erfassung von personenbezogenen Informationen und der weiteren Verarbeitung und Nutzung derselben durch Facebook sowie hinsichtlich Ihrer diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinien von Facebook.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook derartige persönliche Informationen erfasst, empfehlen wir Ihnen, sich auszuloggen, bevor Sie Jdate Deutschland auf Facebook besuchen.

d) Einsatz von Social-Plugins von Google+

Wir verwenden den „+1″-Button des sozialen Netzwerks Google Plus, das von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird („Google+“).

Wenn Sie eine Seite unserer Websites aufrufen, die ein Social-Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google auf. Der Inhalt des „+1″-Buttons wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Websites eingebunden.

Wir haben daher keinen Einfluss auf die Menge der Daten, die mit den Button von Google+ erfasst werden.

Google zufolge werden ohne Klick auf den Button auch keine personenbezogenen Informationen erhoben. Die IP-Adresse wird nur von eingeloggten Mitgliedern erfasst.

Informationen zu Zweck und Umfang der Erfassung, der weiteren Verarbeitung und der Nutzung von Daten durch Google sowie zu Ihren diesbezüglichen Rechten und zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzrichtlinien von Google entnehmen. Klicken Sie auf den „+1″-Button und die entsprechenden FAQ (z. B. https: // support. google.com/plus/answer/1319578 refer).

Wenn Sie nicht möchten, dass Google+ Daten über Sie erfasst, empfehlen wir Ihnen, sich aus Google+ auszuloggen, bevor Sie Jdate Deutschland besuchen.

e) Einsatz von Social-Plugins von Twitter

Wir verwenden Social-Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerks twitter.com, das von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo gekennzeichnet. Wenn Sie eine Jdate Deutschland -Website aufrufen, die ein Social-Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter auf. Twitter übermittelt den Inhalt des Plugins direkt an Ihren Browser, von dem er dann in die Websites eingebunden wird. So erhält Twitter die Informationen, auf die Sie auf der entsprechenden Jdate Deutschland -Seite zugegriffen haben. Wenn Sie gerade auf Twitter eingeloggt sind, kann Twitter Ihren Besuch Ihrem Twitter-Account zuordnen. Wenn Sie die Twitter-Plugins für Interaktionen verwenden (z. B. durch einen Tweet zu einem geposteten Artikel), werden die entsprechenden Informationen von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Erfassung, der weiteren Verarbeitung und der Nutzung von Daten durch Twitter sowie zu Ihren diesbezüglichen Rechten und zu Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie der Datenschutzrichtlinie von Twitter unter https://twitter.com/privacy entnehmen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter Daten über Sie erfasst, empfehlen wir Ihnen, sich aus Twitter auszuloggen, bevor Sie Jdate Deutschland besuchen.

f) Zendesk

Unsere Website nutzt das Chat-Programm Zendesk Chat, einen Dienst der Zendesk, Inc. 1019 Market Street, San Francisco, CA 94103, USA („Zendesk“), zur Verbesserung der Kommunikation mit den Besuchern. Wenn Sie allgemeine oder spezifische Fragen oder Probleme in Zusammenhang mit unseren Produkten, der Website oder unserem Unternehmen haben, können Sie uns über Zendesk eine Nachricht schicken. Ihnen wird angezeigt, ob jemand gerade online ist und Ihnen sofort antworten kann. Ist dies nicht der Fall, beantworten wir Ihre Anfrage sofort während unserer Geschäftszeiten. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir Daten ausschließlich zur Kommunikation mit Ihnen.

Bei der Nutzung von Zendesk werden die IP-Adresse des Geräts und die Adresse der Unterseite aufgezeichnet, von denen aus Sie auf Zendesk zugreifen. Die IP-Adresse wird anonymisiert. Zendesk setzt auch Cookies und ähnliche Technologien ein. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten können an einen in den USA befindlichen Zendesk-Server übertragen und dort gespeichert werden. Durchgeführte Chats werden protokolliert und gespeichert. Für den Fall, dass personenbezogene Daten zu Zendesk in den USA übertragen werden, hat Zendesk sich dem EU-US-Datenschutzschild unterworfen.

Sie können die Nutzung von Cookies durch Auswahl der entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser ablehnen; beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website nutzen können.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Zendesk: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/

g) Einsatz von Zahlungsabwicklern

Stripe ist ein Technologieunternehmen. Seine Software ermöglicht Privatpersonen und Unternehmen den Erhalt von Zahlungen über das Internet. Stripe stellt die technischen Einrichtungen, die Betrugspräventionslösungen und die Bankinfrastruktur zur Verfügung, die zum Betreiben von Online-Zahlungssysteme erforderlich sind. Stripe verarbeitet Zahlungsdaten. Weitere Informationen über Stripe – sowie auch die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens – finden Sie auf https://stripe.com/.

h) Andere Tracking- und Marketing-Tools

Trakken ist ein Unternehmen, das Technologie und Services in den Bereichen Digital Analytics und Conversion Optimization anbietet. Es unterstützt seine Kunden bei der Umsetzung von Projekten in den Bereichen E-Commerce, Medien, Finanzen, Reisen, Telekommunikation und Konsumgüter. Wir nutzen Trakken für Marketingzwecke. Von Trakken werden daher personenbezogene Daten unserer Nutzer (wie etwa deren Geschlecht) verarbeitet. Um Näheres über Trakken zu erfahren, gehen Sie bitte auf https://www.trakken.de/.

Braze Inc. ist ein Unternehmen im Bereich des Mobilmarketings. Dieses entwickelt Software zur Kundenbetreuung und zur Automatisierung von mobilen Marketing. Daher werden persönliche Daten wie etwa das Geschlecht, der Bildungsstand und ähnliches verarbeitet. Wir arbeiten mit Braze zu Marketingzwecken zusammen – vor allem bei Werbekampagnen per E-Mail. Um mehr über Braze zu erfahren, besuchen Sie bitte https://www.braze.com/.

Sift Sciene Inc. hilft Online-Unternehmen wie dem unseren dabei, Betrugsversuche und andere arglistige Schäden an unserem digitalen Eigentum zu entdecken und dagegen vorzugehen. Dabei werden Informationen darüber gesammelt, wie unsere Kunden mit unserem digitalen Eigentum wie etwa unseren Webseiten und mobilen Anwendungen interagieren. Um mehr über Sift Sciene zu erfahren, besuchen Sie bitte https://siftscience.com.

Segment ist eine einfache Plattform, die zu Marketingzwecken Benutzerdaten sammelt, speichert und weiterleitet. Zu diesem Zweck verfolgt Segment Benutzereingaben wie zum Beispiel den Aufruf von Webseiten, Klicks und Anmeldungen bei unserer mobilen App und auf der Webseite. Aus diesem Grund werden persönliche Daten wie etwa das Geschlecht und das Alter verarbeitet. Um mehr über Segment zu erfahren, besuchen Sie bitte https://segment.com.

Übermittlung in Drittländer und an andere Empfänger personenbezogener Daten

Wir bedienen uns zur Verarbeitung Ihrer Daten teilweise externer Dienstleister. Diese Unternehmen wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Wenn Ihre Daten durch diese Unternehmen außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden, kann dies dazu führen, dass Ihre Daten in einem Land verarbeitet werden, in dem ein niedrigeres Datenschutzniveau als in der Europäischen Union herrscht.

Informationen, die innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) erfasst werden, können beispielsweise zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken in Länder außerhalb des EWR übertragen werden. Zur Gewährleistung der rechtmäßigen Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR setzen wir angemessene Schutzmaßnahmen ein, wie z. B. Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, oder einen anderen rechtlich zulässigen Mechanismus.

Personenbezogene Daten werden nur dann an externe Dienstleister weitergeleitet, wenn dies zur Bereitstellung der angebotenen Dienste erforderlich ist – wie etwa an Marketingunternehmen, zur Zahlungsverarbeitung bei kostenpflichtigen Mitgliedschaften, zum Forderungseinzug (etc.). In diesen Fällen stellen wir sicher, dass die entsprechenden Dienstleister vertraglich verpflichtet sind oder durch andere Maßnahmen gewährleisten, dass sie einen gleichwertigen Datenschutz bieten.

Speicherung und Speicherdauer

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten notwendig ist, oder wie eine weitere Speicherung unsererseits zu bestimmten Zwecken – wie etwa zur Verteidigung von Rechtsansprüchen – gesetzlich zulässig ist.

Wenn Sie Ihr Konto schließen, werden wir alle Informationen löschen, die wir über Sie gespeichert haben. Sollte eine vollständige Löschung Ihrer Daten aus rechtlichen Gründen nicht möglich oder nicht notwendig sein, so werden die betreffenden Daten für die Weiterverarbeitung gesperrt. Das System wird beispielsweise in folgenden Fällen gesperrt:

– Ihre Zahlungsdaten sowie ggf. andere Daten unterliegen grundsätzlich verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

– Selbst, wenn Ihre Daten keiner gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen, können wir in den rechtlich zulässigen Fällen auf eine sofortige Löschung verzichten und sie stattdessen zunächst sperren. Dies gilt insbesondere in Fällen, in denen wir die entsprechenden Daten eventuell noch für die weitere Vertragsabwicklung oder zur Rechtsverfolgung oder -verteidigung benötigen (z. B. im Fall von Beschwerden). Entscheidend für die Dauer der Sperrung sind die gesetzlichen Verjährungsfristen. Nach Ablauf der einschlägigen Verjährungsfristen werden die betreffenden Daten endgültig gelöscht.

Zum Schutz Ihrer Daten eingesetzte Tools

Wir setzen technische, organisatorische und physische Schutzmaßnahmen ein, die darauf abzielen, die von uns erfassten personenbezogenen Informationen vor unbefugter Nutzung und Offenlegung sowie vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Alle Informationen, die Sie uns bei der Registrierung oder Anmeldung übermitteln (z. B. Kontaktangaben, Profilinformationen, Zahlungsinformationen bei Bestellung einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft), werden verschlüsselt. Diese Verschlüsselung trägt zur Wahrung der Vertraulichkeit des Austauschs personenbezogener Informationen zwischen Ihnen und unserem Webserver bei, sowie zur Vorbeugung gegen den Missbrauch von personenbezogenen Informationen etwa durch Abfangen. Als Verschlüsselungstechnik verwenden wir SSL (Secure Socket Layer). Dies ist eine anerkannte und weit verbreitete Technologie. Im Hinblick auf die Erfassung personenbezogener Informationen durch uns wurden technische Vorkehrungen zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Informationen in einer sicheren Umgebung getroffen. Der Zugriff auf Ihre Informationen ist nur wenigen ausgewählten Mitarbeitern und Dienstleistern vorbehalten und wird nur zur Erfüllung der in dieser Richtlinie genannten Zwecke, zur Qualitätskontrolle und zur Prüfung von Beschwerden sowie zur Betrugsvereitelung gewährt.

Einige oder alle von uns erfassten personenbezogenen Informationen können auf Servern gespeichert werden, die sich außerhalb Ihres Wohnortstaates befinden und deren Datenschutzgesetze sich möglicherweise von der Rechtsprechung des Staates, in dem Sie leben, unterscheiden. Folglich können diese Informationen aufgrund von Gesetzen jener Staaten Auskunftsersuchen von Regierungen, Gerichten oder Strafverfolgungsbehörden in jenen Staaten unterliegen. Vorbehaltlich der einschlägigen Gesetze in solchen anderen Staaten werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass geeignete Schutzmaßnahmen getroffen werden, um den Datenverarbeiter in dem entsprechenden Staat zu verpflichten, Schutzmaßnahmen für die personenbezogenen Daten aufrechtzuerhalten, die den in der EU anwendbaren Schutzmaßnahmen gleichwertig sind.

Nutzerrechte

Nach der DSGVO haben Sie die nachstehenden Rechte in Bezug auf Ihre Informationen, die Sie jederzeit schriftlich ausüben können.

  • Das Recht, informiert zu werden

Das Recht, informiert zu werden, umfasst die Pflicht des für die Verarbeitung Verantwortlichen zur Bereitstellung ‘fairer Verarbeitungsinformationen’, was in der Regel mittels einer Datenschutzerklärung erfolgt. Ein elementarer Grundsatz dieses Rechtes ist die Notwendigkeit der Transparenz hinsichtlich der Art und Weise der Nutzung der personenbezogenen Daten unseres Kunden.

  • Das Auskunftsrecht

Das Auskunftsrecht bietet der betroffenen Person das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen Informationen über ihre personenbezogenen Daten zu verlangen. Die betroffene Person kann: (a) eine Bestätigung darüber verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; b) ist dies der Fall, so hat die betroffene Person ein Recht auf Auskunft über diese Daten und auf Erhalt einer Kopie derselben; und c) zusätzliche Informationen über die Verarbeitung verlangen.

  • Das Recht auf Berichtigung

Dieses Recht berechtigt betroffene Personen, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sollten die im Besitz des Verantwortlichen befindlichen Daten nicht aktuell oder nicht vollständig sein, so kann die betroffene Person die Vervollständigung der Daten fordern.

  • Das Recht auf Löschung / Recht auf Vergessenwerden

Das Recht auf Löschung ermöglicht es der betroffenen Person, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen die Entfernung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten aus seinem System zu verlangen, so dass ihre Daten nicht von Dritten gefunden werden können.

  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ermöglicht es betroffenen Personen, von den für die Verarbeitung Verantwortlichen die Einstellung der Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, wobei die Verantwortlichen die Daten jedoch weiterhin speichern dürfen.

  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit

Das Recht auf Datenübertragbarkeit berechtigt die betroffene Person, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen, dass er Informationen in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellt, so dass sie von der betroffenen Person ohne Behinderung an einen anderen Verantwortlichen übertragen werden können.

  • Das Widerspruchsrecht

Das Widerspruchsrecht ermöglicht es Betroffenen Personen zu verhindern, dass sie betreffende personenbezogene Daten von für die Verarbeitung Verantwortlichen weiter verarbeitet werden, wenn keine rechtmäßigen Gründe für die Verarbeitung der Daten vorhanden sind.

  • Das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Zustimmung wird Ihnen von uns einfach gemacht. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

  • Das Recht zur Einlegung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sollten wir nicht innerhalb eines Monats auf Ihre Anfrage reagieren, so sind Sie berechtigt, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen und einen Rechtsbehelf einzulegen.

Weitere Informationen

Sollten Sie weitere Informationen wünschen, so können Sie uns jederzeit unter folgenden Angaben kontaktieren:

Jdate Deutschland

SPARK NETWORKS USA, LLC

PO BOX 540

LEHI UT 84043

UNITED STATES.

Jdate Deutschland hat einen eigenen Datenschutzbeauftragten, der für alle Angelegenheiten des Schutzes der Privatsphäre und des Datenschutzes zuständig ist. Diesen Datenschutzbeauftragten können Sie unter

dataprotection-DE@jdate.com oder unter der oben angegebenen Postanschrift erreichen.

Mai 2018

 

 

 

 

 


Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. EINFÜHRUNG

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen Spark Networks® USA, LLC (die „Gesellschaft“, „Spark“, „wir“, „uns“, oder „unser“) und Ihnen („Sie“, „Ihr“ oder „Ihre“).
1.2 Wir freuen uns, persönliche Online-Dienstleistungen für das gegenseitige Treffen alleinstehender Erwachsener zu erbringen.
1.3 Zusammen mit unserer Datenschutzerklärung bilden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen Ihnen und uns („Vertrag“).
1.4 Wir sind für den Inhalt dieser Website verantwortlich. Unsere Angaben sind:

Spark Networks USA, LLC
11150 Santa Monica Blvd., Suite 600 Los Angeles, CA 90025
Geschäftsführer: Robert O’Hare

1.5 Dieser Vertrag gilt in der zum jeweiligen Zeitpunkt geänderten Fassung für alle Benutzer unserer Dienstleistungen.
1.6 Wenn Sie Mitglied werden, können Sie auf diejenigen, mit dem Produkt bzw. den Produkten der Gesellschaft verbundenen, Dienstleistungen der Gesellschaft zugreifen, für die Sie eine Mitgliedschaft haben. Wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, kann die Gesellschaft nach ihrem eigenen Ermessen Ihr Profil für Benutzer anderer Websites und Apps sichtbar machen, die von der Gesellschaft betrieben werden, für die Sie keine Mitgliedschaft haben.
1.7 Der Vertrag gilt ebenso für Ihre Nutzung aller Funktions- und Ausstattungsmerkmale, Plug-ins, Anwendungen, Inhalte, Downloads und/oder anderer Dienste,
1.7.1 deren Eigentümer wir sind, die wir kontrollieren und Ihnen zur Verfügung stellen, oder
1.7.2 die auch einen Link zu diesem Vertrag veröffentlichen.
1.8 Sie werden hiermit darauf hingewiesen, dass Sie sämtliche anzuwendenden Gesetze einhalten müssen. Sie verpflichten sich außerdem, unsere Dienstleistungen nicht für ungesetzliche, schädliche, bedrohende, missbräuchliche, belästigende, unerlaubte, diffamierende, vulgäre, obszöne, verleumderische, hasserfüllte oder rassisch oder ethnisch beleidigende Zwecke (oder für andere Zwecke, die anderweitig anstößig sind) zu verwenden.
1.9 Wenn Sie gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen, werden wir Ihnen Zugang zu unseren Dienstleistungen beenden.

WENN SIE EINE MITGLIEDSCHAFT KAUFEN, HABEN SIE EIN RÜCKTRITTSRECHT, DAS SIE INNERHALB VON 14 (VIERZEHN) TAGEN AB IHRES BEZAHLTEN ABONNEMENTS DER DIENSTLEISTUNGEN OHNE KONVENTIONALSTRAFE AUS EINEM GRUND WAHRNEHMEN KÖNNEN.

IHRE WIDERRUFSFRIST LÄUFT NACH 14 (VIERZEHN) TAGEN AB DEM TAG DES VERTRAGSSCHLUSSES AB.

LESEN SIE BITTE ZIFFER 12 FÜR WEITERE INFORMATIONEN.

2. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

2.1 In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben die folgenden Ausdrücke die jeweils bei ihnen angegebenen Bedeutungen:
2.2 „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ bezeichnet diese Bestimmungen und Bedingungen, die zusammen mit der Datenschutzerklärung den Vertrag zwischen Ihnen und der Gesellschaft darstellen, in der jeweils durch die Gesellschaft nach ihrem eigenen freien Ermessen zum jeweiligen Zeitpunkt geänderten und ergänzten und auf den Websites veröffentlichten Fassung.
2.3 „Apps“ bezeichnet einzeln oder in der Mehrzahl jede einzelne und sämtliche Mobile-Apps, Desktop-Apps und Web-Apps.
2.4 „Benutzer“ bezeichnet ein Mitglied und/oder einen Besucher.
2.5 „Besucher“ bezeichnet eine Person, welche die Dienstleistungen durchsucht.
2.6 „Datenschutzerklärung“ bezeichnet die auf [insert link to privacy policy] bereitgestellte Datenschutzerklärung, die zusammen mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen den Vertrag zwischen Ihnen und der Gesellschaft darstellen.
2.7 „Desktop-Apps“ bezeichnet die durch die Gesellschaft herausgegebenen und Ihnen zum jeweiligen Zeitpunkt eventuell angebotenen Desktop-Anwendungen.
2.8 „Dienstleistungen“ bezeichnet jede einzelne Dienstleistung und sämtliche Dienstleistungen, die durch die Gesellschaft durch beliebige Mittel erbracht werden (insbesondere, unter anderem, durch die Websites, die Apps oder durch eine andere Technologie).
2.9 „Mitglied“ bezeichnet eine Person, deren Mitgliedschaft der Annahme durch die Gesellschaft bedarf und deren Mitgliedschaft zum jeweiligen Zeitpunkt noch gültig ist. Der Ausdruck „Mitglied“ umfasst kostenlose Mitglieder und zahlende Mitglieder, wie es der Textzusammenhang erfordert.
2.10 „Mitgliedschaft“ bezeichnet Ihren Anspruch auf eine oder mehrere Dienstleistungen aufgrund der Tatsache, dass Sie Mitglied sind. Dieser Anspruch kann unterschiedlich sein, je nachdem, ob die Mitgliedschaft eine bezahlte Mitgliedschaft oder eine kostenlose Mitgliedschaft ist (und von dem entsprechenden Produkt der Gesellschaft, für das Sie eine Mitgliedschaft haben).
2.11 „Mobile-Apps“ bezeichnet die iOS-Anwendung und die Android-Anwendung oder eine andere Software-Anwendung für Mobile-/Tablet-Geräte, die durch die Gesellschaft herausgegeben und Ihnen zum jeweiligen Zeitpunkt eventuell angeboten werden.
2.12 „Web-Apps“ bezeichnet die durch die Gesellschaft herausgegebenen und Ihnen zum jeweiligen Zeitpunkt eventuell angebotenen Web-Anwendungen.
2.13 „Website(s)“ bezeichnet einzeln oder in der Mehrzahl die durch die Gesellschaft betriebenen Websites.
2.14 Wenn der Textzusammenhang es erfordert, haben Wörter im Singular dieselbe Bedeutung wie im Plural und solche im Plural dieselbe Bedeutung wie im Singular.

3. IHRE PRIVATSPHÄRE – ERHEBUNG UND AUFBEWAHRUNG VON PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN

3.1 Das europäische Datenschutzrecht ist für uns verbindlich. Was wir mit Ihren Daten tun und nicht tun, erläutern wir in unserer Datenschutzerklärung auf: [insert link to privacy policy] 3.2 Wir verschlüsseln nicht immer Ihre Mitteilungen und wir behalten uns das Recht vor, diese Mitteilungen und andere Inhalte auf die Einhaltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu überwachen (beispielsweise, wenn gemeldet wird, dass Ihre Mitteilungen gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen).

4. KONTEN UND SICHERHEIT

4.1 Um Zugang zu unseren Dienstleistungen zu erhalten, müssen Sie ein Konto haben.
4.2 Sie müssen Ihre Anmeldung und Ihr Kennwort geheim halten und sind dafür verantwortlich.
4.3 Auf Anforderung müssen Sie uns eine Form der Identifizierung bereitstellen, damit wir Ihre Identität verifizieren.
4.4 Die Dienstleistungen stehen jeder Person zur Verfügung – vorbehaltlich der Annahme eines Antrags durch die Gesellschaft gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
4.5 Die Gesellschaft verlangt von allen Benutzern, dass sie sich verpflichten, die Datenschutzerklärung und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen annehmen, insbesondere durch Einwilligung in den Verhaltenskodex in Ziffer 6 weiter unten.
4.6 In den folgenden Fällen dürfen Sie unsere Dienstleistungen nicht nutzen:

4.6.1 Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind.

Kinder dürfen unsere Dienstleistungen nicht nutzen und wir fordern jede Person unter 18 Jahren auf, keine personenbezogenen Informationen bei uns einzureichen. Unsere Dienstleistungen sind nicht an Personen gerichtet, die unter 18 Jahre alt sind. Außerdem erheben oder verwahren wir keine persönlich identifizierbaren Informationen von Benutzern, von denen uns bekannt ist, dass sie unter 18 Jahre alt sind. Wenn wir erfahren oder uns gemeldet wird, dass wir Informationen von Benutzern im Alter von unter 18 Jahren erhoben haben, werden wir diese persönlich identifizierbaren Informationen sofort löschen.

4.6.2 Wenn Sie wegen einer Straftat im Zusammenhang mit Gewalt oder Sex verurteilt wurden.

Wir untersuchen nicht, ob unsere Benutzer eine kriminelle Vergangenheit haben, und wir sind nicht in der Lage, jeden Benutzer persönlich zu identifizieren. Die Gesellschaft haftet nicht für falsche Angaben durch ein Mitglied. Daher ist es wichtig, bei einem Treffen mit einem anderen Mitglied bestimmte Vorsichtsmaßnahmen, dem gesunden Menschenverstand entsprechend, zu treffen. Überlegen Sie beispielsweise, ob Sie eine enge Freundin oder einen Verwandten über ein Treffen informieren und planen Sie Ihr erstes Treffen an einem öffentlichen Ort.

4.6.3 Wenn Ihnen früher die Nutzung unserer Dienstleistungen oder ähnlicher Dienstleistungen verboten wurde.

4.7 Die Gesellschaft haftet nicht für Taten jeder Art, die durch einen Benutzer begangen werden, einschließlich dieser Taten im Verlauf von Veranstaltungen, die durch die Gesellschaft oder andere Personen mithilfe der Dienstleistungen organisiert werden.

5. ANNAHMEBEDINGUNGEN

5.1 Um unsere Dienstleistungen zu nutzen, müssen Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen. Sie regeln Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen.
5.2 Wenn Sie die Datenschutzerklärung und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht annehmen, haben Sie keinen Anspruch auf Zugang zu unseren Dienstleistungen.
5.3 Wenn Sie

5.3.1 unsere Dienstleistungen nutzen
5.3.2 klicken, um Mitglied zu werden und/oder sich anmelden und/oder
5.3.3 ein Feld markieren, um anzugeben, dass Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen

(was jeweils in Frage kommt), nehmen wir dies als Ihre Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Ihrer Einwilligung in deren Inhalt.

5.4 Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, die Aufnahme für ihre Dienstleistungen nach ihrem eigenen freien Ermessen anzubieten.
5.5 Durch die Nutzung unserer Dienstleistungen erklären Sie und sichern zu, dass Sie in dem Rechtsgebiet, in dem Sie wohnen, geschäftsfähig sind.

6. VERHALTENSKODEX

6.1 Jeder Benutzer verpflichtet sich, sämtliche Gesetze und Verordnungen sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen strikt einzuhalten.
6.2 Jeder Benutzer verpflichtet sich unwiderruflich, das Folgende nicht zu tun:

6.2.1 Diskriminierung auf der (tatsächlichen oder vermuteten) Grundlage von: Alter, Rasse, Hautfarbe, ethnischer Zugehörigkeit, nationaler Herkunft, sexueller Orientierung, Religion, Geschlechtsidentität, familiärer Situation, Schwangerschaft, körperlichem Erscheinungsbild, Name, Gesundheitszustand, Behinderung, genetischen Eigenschaften, persönlichen Überzeugungen, politischen Meinungen oder gewerkschaftlichen Tätigkeiten
6.2.2 Nutzung der Dienstleistungen für berufliche oder gewerbliche Zwecke, weder direkt noch indirekt, einschließlich Anbieten, Anfordern oder Bewerben von entgeltlichen Waren oder Dienstleistungen oder von finanzieller Entschädigung. Prostitution ist in unseren Dienstleistungen förmlich verboten
6.2.3 Betätigung in illegalen Tätigkeiten jeder Art mithilfe unserer Dienstleistungen
6.2.4 Veröffentlichen von Inhalten oder Aussagen in jeder Form,

(a) die ein Patent, Urheberrecht, Markenrecht, Geschäftsgeheimnis, Persönlichkeitsrecht oder ein anderes Recht am geistigen Eigentum verletzt, widerrechtlich verletzen oder dagegen verstoßen
(b) die ein anzuwendendes Gesetz oder eine anzuwendende Verordnung verletzen oder zu einem Verhalten auffordern, das diese Folgen hat
(c) die betrügerisch, falsch, irreführend (direkt oder durch Unterschlagung oder unterlassene Aktualisierung von Informationen) oder täuschend sind
(d) die diffamierend, obszön, pornografisch, vulgär oder beleidigend sind
(e) die Diskriminierung, Fanatismus, Rassismus, Hass, Mobbing oder Verletzung zum Nachteil einer Einzelperson oder Gruppe fördern
(f) die gewalttätig oder bedrohend sind oder Gewalt oder Tätigkeiten fördern, die eine andere Person bedrohen
(g) die illegale oder schädliche Tätigkeiten oder Stoffe fördern
(h) die einen Link auf einen Inhalt im Zusammenhang mit den oben genannten Verboten enthalten, und
(i) die anderweitig gegen anzuwendende Gesetze und Verordnungen verstoßen, und
6.2.5 Das Verbreiten von personenbezogenen Informationen eines anderen Benutzers, einschließlich Kontaktangaben oder ähnlichen Angaben ohne die Einwilligung dieses Benutzers.

6.3 Jeder Benutzer verpflichtet sich zur Meldung von Missbrauch und unpassenden Kommentaren oder Verhaltensweisen durch andere Benutzer an die Gesellschaft.
6.4 Wir führen regelmäßige Inspektionen der Nutzung unserer Dienstleistungen durch, insbesondere im Hinblick auf Sicherheit und Schutz gegen Betrug. Wir behalten uns das Recht vor, Inhalt vollständig oder teilweise zu entfernen, der durch Benutzer geschaffen, verwendet oder öffentlich oder privat in Umlauf gebracht wird, und der anzuwendende Gesetze oder Verordnungen nicht einhält oder gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt.
6.5 Wir können uns an jeden Benutzer wenden und auffordern, dass der Benutzer eine Nichteinhaltung von anzuwendenden Gesetzen und Verordnungen oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen behebt.
6.6 Wir können nach unserem alleinigen Ermessen und aus jedem Grund jeden Benutzer von seinen Dienstleistungen ausschließen oder entfernen, unter anderem wegen einer Nichteinhaltung von anzuwendenden Gesetzen und Verordnungen oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

7. ZUGANGSBEDINGUNGEN

7.1 Wenn Sie sich für unsere Dienstleistungen registrieren, müssen Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort wählen.
7.2 Wenn Sie sich anmelden, werden Sie Mitglied der spezifischen Marke oder Dienstleistungen, für die Sie sich registriert haben. Die Gesellschaft kann zwar nach ihrem Ermessen Ihr Profil Benutzern eine oder mehrerer ihrer anderen Dienstleistungen zur Verfügung stellen, wenn Sie Voraussetzungen erfüllen, jedoch werden Sie ohne eine spezifische Registrierung kein Mitglied sein.
7.3 Ihr Benutzername und das Kennwort müssen persönlich und vertraulich sein. Um Betrug oder Phishing vorzubeugen, muss jedes Mitglied sie vertraulich verwahren und verpflichtet sich, sie keinen Dritten oder anderen Mitgliedern gegenüber mitzuteilen oder zu offenbaren.
7.4 Sämtliche Benutzer verpflichten sich, nicht den Benutzernamen oder das Kennwort eines anderen Mitglieds noch anderer personenbezogener Informationen eines anderen Benutzers zu verwenden.
7.5 Jede Verletzung dieser Bestimmungen kann zur Annullierung der Mitgliedschaft eines Mitglieds führen, unbeschadet der Haftung des entsprechenden Mitglieds aufgrund der Verwendung des Benutzernamens und/oder Kennworts durch ein anderes Mitglied oder einen Dritten.
7.6 Jedes Mitglied hat dafür Sorge zu tragen, dass personenbezogene Informationen strikt nicht offenbart werden.
7.7 Wir werden alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um betrügerisches Verhalten zu unterbinden, ebenso zur Verhinderung der verbotenen gemeinsamen Nutzung von Benutzernamen oder Kennwörtern.
7.8 Wir behalten uns vor, Folgendes zu entfernen:

7.8.1 Informationen, die auf den Websites länger als 6 Monate veröffentlicht oder vorhanden sind
7.8.2 Das Konto eines Mitglieds, das länger als 6 Monate nach dem Ende eines Abonnements oder niemals nach Annahme einer Mitgliedschaft verwendet wurde, nach Verifizierung, dass kein Abonnement läuft.

7.9 Jeder Benutzer verpflichtet sich, keine Tätigkeit auszuführen, die wahrscheinlich den Betrieb der Dienstleistungen behindern kann, und verpflichtet sich, keine Viren, Spam, logische Bomben, Software-Anwendungen etc. zu verbreiten oder die Verbreitung zu organisieren.

8. BEZAHLTE FUNKTIONSMERKMALE

8.1 Sie können eine bezahlte Mitgliedschaft für eines oder mehrere der durch die Gesellschaft angebotenen Produkte kaufen.
8.2 Ihre bezahlte Mitgliedschaft gibt Ihnen nur Zugang zu dem bestimmten Produkt der Gesellschaft, für das Sie sich registriert haben. Die Gesellschaft kann zwar nach ihrem Ermessen Ihr Profil Benutzern eine oder mehrerer ihrer anderen Dienstleistungen zur Verfügung stellen, wenn Sie Voraussetzungen erfüllen, jedoch werden Sie ohne eine spezifische Registrierung für sie kein Mitglied sein.
8.3 Der Preis und die Zahlungsabläufe sind permanent auf den Websites abrufbar.
8.4 Alle angegebenen Preise enthalten alle maßgeblichen lokalen Steuern.
8.5 Wir behalten uns das Recht vor, die Kosten jeder unserer Dienstleistungen zu ändern. Wenn Sie mit den Kosten einer Dienstleistung nicht zufrieden sind, können Sie Ihre Mitgliedschaft gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen kündigen.
8.6 Soweit durch anzuwendende Gesetze und Verordnungen zulässig werden keine Erstattungen angeboten (außer unter außerordentlichen Umständen wie etwa bei größeren Ausfällen des Dienstes). Zahlungen, die Sie für eine bezahlte Mitgliedschaft geleistet haben, werden nicht erstattet, wenn Sie Ihren Vertrag nicht gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gekündigt haben.
8.7 Für den Fall, dass Sie einen gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschuldeten Betrag nicht zahlen, gilt:
8.7.1 Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Zugang auszusetzen, bis die ausstehende Zahlung eingeht, oder den Vertrag ohne Vorankündigung zu beenden. Die Vertragslaufzeit bleibt von der vorübergehenden Schließung unberührt.
8.7.2 Wir können gemäß geltendem Recht Schulden nachträglich für einen angemessenen Zeitraum an eine externe Inkassostelle zur Eintreibung weiterleiten. Die externe Inkassostelle wird Inkassogebühren auf den überfälligen Kontosaldo berechnen.
8.7.3 In Übereinstimmung mit geltendem Recht können Ihnen 10 % des überfälligen Kontosaldos als Aufwand für das Eintreiben der Schuld berechnet werden.
8.7.4 Sie haben Anspruch darauf, zu beweisen, dass der Kontosaldo tatsächlich nicht aussteht oder dass der Kontosaldo niedriger als behauptet ist.
8.7.5 Diese Klausel hat keine Auswirkung auf die Geltendmachung von Schadenersatz aufgrund eines überfälligen Kontosaldos.

8.8 Wir können bisweilen bezahlte Funktionsmerkmale (wie etwa Abonnements, Mikrozahlungen etc.) durch andere Dienstleister anbieten, wie den Apple App-Store oder den Android Market (jeweils ein „App-Store“).
8.9 Für diese bezahlten Funktionsmerkmale können andere Zahlungsbedingungen und andere Konditionen gelten als die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der entsprechende App-Store kann von Ihnen verlangen, dass Sie seinen eigenen Geschäftsbedingungen zustimmen. Diese anzuwendenden Bestimmungen werden Ihnen vor dem Kauf zur Kenntnis gebracht. Sie verpflichten sich zur Einhaltung der Lizenz für die Nutzung unserer Dienstleistungen und diese Lizenz unterliegt der Bedingung, dass Sie sie sämtliche Geschäftsbedingungen des entsprechenden App-Stores einhalten.

9. AUTOMATISCHE VERLÄNGERUNG

9.1 Wir verlängern alle bezahlten Mitgliedschaften automatisch vor Ablauf der Laufzeit der bezahlten Mitgliedschaft (wenn dies durch geltendes Recht zulässig ist). Wenn Sie erstmalig unsere bezahlte Mitgliedschaft abonnieren, bestätigen Sie, dass Ihre bezahlte Mitgliedschaft sich automatisch um die Dauer und zu den bei Ihrem Erstkauf angegebenen Kosten verlängert, wenn Ihre bezahlte Mitgliedschaft abläuft. Wenn geltendes Recht dies vorschreibt, wird das Verlängerungsdatum in einer an Sie erteilten Verlängerungsmitteilung angegeben. WENN SIE NICHT WÜNSCHEN, DASS SICH IHRE BEZAHLTE MITGLIEDSCHAFT AUTOMATISCH VERLÄNGERT, MÜSSEN SIE IHRE BEZAHLTE MITGLIEDSCHAFT GEMÄSS DEM UNTEN IN DIESEM ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ANGEGEBENEN VERFAHREN KÜNDIGEN.

10. KÜNDIGUNG UND RÜCKTRITT

10.1 Ihre Mitgliedschaft kann auf drei Wegen gekündigt werden:

10.1.1 Kündigung einer kostenlosen Mitgliedschaft – Sie können jederzeit kündigen (siehe Ziffer 11)
10.1.2 Rücktritt von Ihrer bezahlten Mitgliedschaft innerhalb der ersten 14 Tage durch Wahrnehmung Ihres Widerrufsrechts (siehe Ziffer 12);
10.1.3 Kündigung der automatischen Verlängerung Ihrer bezahlten Mitgliedschaft nach Ablauf des 14-tägigen Widerrufsrechts – Sie können die automatische Verlängerung jederzeit kündigen und unsere Dienstleistungen bis zum Ende der bezahlten Laufzeit in Anspruch nehmen (siehe Ziffer 13).

11. KÜNDIGUNG EINER KOSTENLOSEN MITGLIEDSCHAFT

11.1 Sie können Ihre kostenlose Mitgliedschaft jederzeit kündigen.
Sie können kündigen, indem Sie sich an Ihrem Konto auf den Websites anmelden oder indem Sie an https://support.jdate.com/hc/de/requests/new oder an support@jdate.com oder an

Kundenservice – Deutschland
SPARK NETWORKS USA, LLC
ATTN: CANCELLATIONS
PO BOX 540, LEHI UT 84043 UNITED STATES

schreiben.

12. WIDERRUFSRECHT – RÜCKTRITT VON IHRER BEZAHLTEN MITGLIEDSCHAFT

12.1 Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
12.2 Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an https://support.jdate.com/hc/de/requests/new oder an: support@jdate.com oder an:

Kundenservice – Deutschland
SPARK NETWORKS USA, LLC
ATTN: CANCELLATIONS
PO BOX 540, LEHI UT 84043 UNITED STATES,

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
12.3 Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Muster-Widerrufsformular
An :

Kundenservice – Deutschland
SPARK NETWORKS USA, LLC
ATTN: CANCELLATIONS
PO BOX 540, LEHI UT 84043 UNITED STATES,
Fax: +49 30 991 949 5 32

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung.

Bestellt am:
Name des Verbrauchers:
Anschrift des Verbrauchers:

Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Mitteilung auf Papier) :

Datum:

12.4 Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Website elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
12.5 Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
12.6 Bei Verträgen mit einer Laufzeit von bis zu 14 Tagen erlischt das Widerrufsrecht auch dann, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.

13. KÜNDIGUNG DER AUTOMATISCHEN VERLÄNGERUNG

13.1 Wenn Sie zahlendes Mitglied sind und Ihre bezahlte Mitgliedschaft nicht gemäß Ziffer 12 gekündigt haben, können Sie spätestens 6 Wochen vor dem Tag der Verlängerung des Abonnements kündigen. Wenn Sie Ihre bezahlte Mitgliedschaft später als 6 Wochen vor dem Ablauf der Laufzeit Ihrer bezahlten Mitgliedschaft kündigen, WIRD IHRE BEZAHLTE MITGLIEDSCHAFT AUTOMATISCH GEMÄSS DIESEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VERLÄNGERT (WENN DIES GEMÄSS ANZUWENDENDEM RECHT ZULÄSSIG IST).
13.2 DIE KÜNDIGUNG IHRER BEZAHLTEN MITGLIEDSCHAFT WIRD MIT ABLAUF DES ENTSPRECHENDEN BEZAHLTEN ZEITRAUMS WIRKSAM UND SIE BEHALTEN BIS ZU DIESEM ZEITPUNKT DAS RECHT AUF VOLLSTÄNDIGE NUTZUNG UNSERER DIENSTLEISTUNGEN. EINE ERSTATTUNG KOMMT NICHT ZUR ANWENDUNG, ES SEI DENN, ANZUWENDENDES RECHT ODER DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN BESTIMMEN ETWAS ANDERES.
13.3 Nach der Kündigung Ihrer bezahlten Mitgliedschaft behalten Sie eine kostenlose Mitgliedschaft mit einem begrenzteren Umfang der Dienstleistungen.
13.4 Sie können Ihre automatische Verlängerung kündigen, indem Sie sich an Ihrem Konto auf den Websites anmelden, oder indem Sie an https://support.jdate.com/hc/de/requests/new oder an support@jdate.com oder an

Kundenservice – Deutschland
SPARK NETWORKS USA, LLC
ATTN: CANCELLATIONS
PO BOX 540, LEHI UT 84043 UNITED STATES,

schreiben.

14. KÜNDIGUNG IHRER MITGLIEDSCHAFT DURCH DIE GESELLSCHAFT

14.1 Wenn wir die Mitgliedschaft eines Mitglieds kündigen, weil dieses Mitglied diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzt hat, hat das Mitglied keinen Anspruch auf Erstattung für die bis zum Ablauf des Kontos verbleibende Zeit, unbeschadet des von uns angestrebten Schadenersatzes als Ausgleich für den erlittenen Verlust.
14.2 Wenn wir die Mitgliedschaft eines Mitglieds im alleinigen Ermessen aus anderen Gründen als der Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch das Mitglied kündigen, hat das Mitglied Anspruch auf Erstattung für die bis zum Ablauf des Kontos verbleibende Zeit.

15. TECHNOLOGIE-ANFORDERUNGEN

15.1 Die von Ihnen für den Zugang zu unseren Dienstleistungen verwendete Technologie muss eventuell durch uns festgelegte Mindestspezifikationen erfüllen.
15.2 Wir können eventuell verlangen, dass Sie die Apps bisweilen herunterladen und Updates installieren. Sie bestätigen und willigen ein, dass wir die Apps mit oder ohne Mitteilung an Sie aktualisieren können und den Apps Merkmale oder Funktionen hinzufügen oder aus ihnen (und/oder die Apps, Websites und/oder Dienstleistungen) jederzeit nach unserem alleinigen Ermessen entfernen können.
15.3 Sie bestätigen und willigen ein, dass wir nicht verpflichtet sind,
15.3.1 Ihnen spätere Versionen der Apps zur Verfügung zu stellen
15.3.2 Ihnen überhaupt die Apps, die Websites und/oder die Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen
15.3.3 die Apps, die Websites und/oder die Dienstleistungen überhaupt weiterhin zu unterstützen. Sie bestätigen, dass Ihr Zugang zu den Apps, Websites und/oder Dienstleistungen unter Umständen nicht unterbrechungsfrei sein kann, dass Funktionsmerkmale sich während Ihrer Nutzung ändern können und dass wir Ihren Zugang beenden oder das Anbieten einer oder aller Apps, Websites und/oder Dienstleistungen jederzeit beenden können.

16. ERBRINGUNG DER DIENSTLEISTUNGEN

16.1 Sie bestätigen und willigen ein, dass die Gesellschaft Änderungen an den Apps, Websites und/oder Dienstleistungen vornehmen oder deren Bereitstellung anhalten kann oder Ihre Nutzung der Apps, Websites und/oder Dienstleistungen jederzeit ohne Vorankündigung einschränken kann.
16.2 Sie sind allein verantwortlich für alle Daten-, SMS-, Mobilfunkbetreiber-, Internet- und Telekommunikationsentgelte und -gebühren, die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Apps, Websites und/oder Dienstleistungen anfallen.
16.3 Sie bestätigen und willigen ein, dass die Gesellschaft Ihren Zugang zu den Apps, Websites und/oder Dienstleistungen ohne Vorankündigung deaktivieren oder ablehnen kann, aus einem beliebigen Grund oder ohne Grund, insbesondere unter anderem wegen einer Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder wenn die Gesellschaft den Verdacht hat, dass Sie einen Aspekt der Dienstleistungen verwendet haben, um eine betrügerische oder illegale Tätigkeit durchzuführen. Wenn die Gesellschaft Ihren Zugang zu Ihrem Konto deaktiviert, können Sie eventuell nicht auf die Dienstleistungen, Ihre Kontoangaben oder anderes, in Ihrem Konto enthaltenes Material zugreifen.

17. LIZENZ, BESCHRÄNKUNGEN, NUTZUNGSBEDINGUNGEN

17.1 Vorbehaltlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieses Vertrags und für den alleinigen Zweck der Nutzung der Dienstleistungen gewährt Ihnen die Gesellschaft eine begrenzte, nicht ausschließliche, widerrufbare, nicht unterlizenzierbare, nicht übertragbare Lizenz für:

17.1.1 die Installation einer oder aller Mobil-Apps auf einem oder mehreren mobilen Geräten, die Ihnen gehören oder sich in Ihrer Kontrolle befinden und die Mindestspezifikationen der Gesellschaft erfüllen
17.1.2 die Installation einer oder aller Desktop-Apps auf einem oder mehreren Computern, die Ihnen gehören oder sich in Ihrer Kontrolle befinden und die Mindestspezifikationen der Gesellschaft erfüllen, und
17.1.3 das Anzeigen, Prüfen und Verwenden der Apps und diesbezüglicher Informationen, die Ihnen durch die Gesellschaft zur Verfügung gestellt werden.
17.2 Sie willigen ein, dass Sie nicht auf die Dienstleistungen durch Mittel zugreifen werden oder versuchen werden, durch Mittel auf sie zuzugreifen, die nicht die Websites oder die Apps sind. Insbesondere willigen Sie ein, dass Sie nicht auf die Dienstleistungen durch automatisierte Mittel zugreifen werden oder versuchen werden, durch automatisierte Mittel auf sie zuzugreifen (insbesondere unter anderem durch die Verwendung von Scripts, Bots, nicht zugelassenen Apps Dritter, Spider oder Webcrawler).
17.3 Sie willigen ein, dass Sie im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Apps, Websites und/oder Dienstleistungen nicht gegen anzuwendende Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, Regulierungen oder Verträge verstoßen werden.
17.4 Sie dürfen die Apps, Websites und/oder Dienstleistungen nicht in einer Weise vernetzen oder verwenden, die nicht ausdrücklich durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen erlaubt ist.
17.5 Sie dürfen nicht:

17.5.1 Hinweise auf Urheberrechte aus den Dienstleistungen oder Softwarekopien, die Ihnen durch die Gesellschaft zur Verfügung gestellt werden („Software“) entfernen
17.5.2 eine Änderung, Schaffung von abgeleiteten Werken, Übersetzung, Nachahmung durch Produktzerlegung, Dekompilierung oder Hacken der Apps, Dienstleistungen oder Software veranlassen, zulassen oder genehmigen
17.5.3 die Apps, Dienstleistungen oder Software ohne die vorherige schriftliche Einwilligung der Gesellschaft verkaufen, abtreten, vermieten, verleasen, als externer Dienstleister für sie handeln oder Rechte an ihnen gewähren, insbesondere unter anderem durch Unterlizenzierung, an eine andere natürliche oder juristische Person, oder
17.5.4 falsche, irreführende oder täuschende Aussagen oder Erklärungen in Bezug auf die Gesellschaft und/oder die Apps, Websites oder Dienstleistungen abgeben.

17.6 Ohne das Vorstehende einzuschränken, STIMMEN SIE ZU, DASS SIE:

17.6.1 keine Tätigkeiten ausüben werden,

(a) die Diskriminierung, Fanatismus, Rassismus, Hass, Mobbing oder Verletzung zum Nachteil einer Einzelperson oder Gruppe fördern
(b) die diffamierend, obszön, pornografisch, vulgär oder beleidigend sind
(c) die gewalttätig oder bedrohend sind oder Gewalt oder Tätigkeiten fördern, die eine andere Person bedrohen
(d) die ein Patent, Urheberrecht, Markenrecht, Geschäftsgeheimnis, Persönlichkeitsrecht oder ein anderes Recht am geistigen Eigentum verletzt, widerrechtlich verletzen oder dagegen verstoßen
(e) die ein anzuwendendes Gesetz oder eine anzuwendende Verordnung verletzen oder zu einem Verhalten auffordern, das diese Folgen hat
(f) die betrügerisch, falsch, irreführend (direkt oder durch Unterschlagung oder unterlassene Aktualisierung von Informationen) oder täuschend sind
(g) die Phishing oder Pharming darstellen oder die Identität einer natürlichen oder juristischen Person fälschlicherweise annehmen oder die Identität einer Person (eine echte Identität oder ein Online-Spitzname oder Alias) stiehlt oder annimmt oder
(h) die anderweitig gegen anzuwendende Gesetze und Verordnungen verstoßen
17.6.2 die personenbezogene Informationen eines anderen Benutzers, einschließlich Kontaktangaben oder ähnlichen Angaben ohne die Einwilligung dieses Benutzers verbreiten
17.6.3 die einen Angriff jeglicher Art darstellen, unterstützen oder an ihm beteiligt werden, insbesondere unter anderem „Denial-of-Service”-Angriffe, auf die Apps, Websites und/oder Dienstleistungen (oder Server, Systeme oder Netzwerke, die mit den Apps, Websites und/oder Dienstleistungen verbunden sind)
17.6.4 die den Betrieb Apps, Websites und/oder Dienstleistungen oder die Nutzung der Apps, Websites und/oder Dienstleistungen (oder Server, Systeme oder Netzwerke, die mit den Apps, Websites und/oder Dienstleistungen verbunden sind) durch eine andere natürliche juristische Person versuchen zu behindern, zu unterbrechen oder zu stören
17.6.5 die versuchen, einen unbefugten Zugang zu den Apps, Websites, Dienstleistungen, zu den für andere Benutzer registrierten Konten oder zu Servern, Systemen oder Netzwerken, die mit den Apps, Websites und/oder Dienstleistungen verbunden sind, zu erreichen
17.6.6 die Apps, Websites und/oder Dienstleistungen verwenden, um
(a) Informationen zu entwickeln, zu generieren, zu übermitteln oder zu speichern, die rechtswidrig oder illegal, diffamierend, schädlich, missbräuchliche, hasserfüllt, rassisch oder ethnisch beleidigend sind, die zu einem Verhalten motivieren, das als Straftat angesehen würde, oder
(b) jegliche unverlangte werbliche Kommunikation durchführt, die gemäß anzuwendendem Recht nicht zulässig ist.

17.7 Jeder Benutzer verpflichtet sich zur Meldung von Missbrauch und unpassenden Kommentaren oder Verhaltensweisen durch andere Benutzer an die Gesellschaft.
17.8 Wir führen von Zeit zu Zeit regelmäßige Kontrolle der Nutzung unserer Dienstleistungen durch, insbesondere im Hinblick auf Sicherheit und Schutz gegen Betrug. Wir behalten uns das Recht vor, Inhalt vollständig oder teilweise zu entfernen, der durch Benutzer geschaffen, verwendet oder öffentlich oder privat in Umlauf gebracht wird, und der anzuwendende Gesetze oder Verordnungen nicht einhält oder gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt.
17.9 Wir können uns an jeden Benutzer wenden und auffordern, dass Sie eine Nichteinhaltung von anzuwendenden Gesetzen und Verordnungen oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen beheben.
17.10 Die Gesellschaft kann nach ihrer Wahl ihre Beziehung mit Ihnen beenden oder Ihr Konto sofort deaktivieren, wenn sie feststellt, dass Sie die Dienstleistungen im Widerspruch zu den in dieser Ziffer 17 enthaltenen Einschränkungen oder entgegen anderer Bestimmungen dieser Allgemeine Geschäftsbedingungen verwenden.
17.11 Wir können nach unserem alleinigen Ermessen und aus jedem Grund jeden Zugang eines Benutzers zu unseren Dienstleistungen ausschließen oder beenden, unter anderem wegen einer Nichteinhaltung von anzuwendenden Gesetzen und Verordnungen oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie bestätigen und willigen ein, dass Sie allein für jede Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder für die Folgen dieser Verletzung verantwortlich sind und dass die Gesellschaft keine diesbezügliche Verantwortung oder Haftung Ihnen oder einer anderen Person gegenüber hat.

18. LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

18.1 Unsere Dienstleistungen können Links zu anderen Websites und Ressourcen enthalten, die von Dritten bereitgestellt werden („andere Orte“). Die anderen Orte werden lediglich zur Bereitstellung von Informationen verlinkt und dienen lediglich Ihrem Komfort.
18.2 Die Gesellschaft hat keine Kontrolle über den Inhalt oder die Produkte oder Dienstleistungen der anderen Orte und akzeptiert und übernimmt keine diesbezügliche Verantwortung und akzeptiert keine Verantwortung für Verluste oder Schäden, die sich aus deren Nutzung durch Sie eventuell ergeben.
18.3 Wenn Sie sich entscheiden, auf andere Orte zuzugreifen, tun Sie dies auf Ihre eigene Gefahr und zu den Bestimmungen und Bedingungen und (gegebenenfalls) gemäß der Datenschutzerklärung der anderen Orte.
18.4 Unsere Dienstleistungen können außerdem Werbung von Dritten enthalten. Indem die Gesellschaft zulässt, dass Dritte in unseren Dienstleistungen Werbung betreiben, gibt sie keine Erklärungen oder Zusicherungen in Bezug auf die beworbenen Produkte oder Dienstleistungen ab noch bestätigt sie diese.

19. RECHTE AM GEISTIGEN EIGENTUM

19.1 Sämtliche Rechte am geistigen Eigentum (einschließlich verschiedener Rechte, die kraft Gesetzes, gemäß „common law“ und „equity“ an und im Zusammenhang mit Urheberrecht, Patenten, Marken, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen und/oder Designs (einschließlich des Erscheinungsbildes und anderer visueller oder nicht in Schrift dargestellter Elemente) (die eingetragen oder nicht eingetragen sein können) an

19.1.1 unseren Dienstleistungen
19.1.2 vorbehaltlich Klausel 19.3, Informationsgehalt in unseren Dienstleistungen und
19.1.3 Sämtliche Designs, Texte und Grafiken, Software, Fotos, Videos, Musik, Klang und ihre Auswahl und ihr Arrangement sowie sämtliche Software-Zusammenstellungen, zugrunde liegende Quellcodes und Software (einschließlich Applets und Scripts) unserer Dienstleistungen
gehören der Gesellschaft oder wurden an sie lizenziert. Sie dürfen keine Ansprüche an diesen Rechten am geistigen Eigentum erhalten und dürfen dies nicht versuchen. Alle Rechte bleiben hiermit vorbehalten.

19.2 Kein Material, das in Klausel 19.1 aufgelistet ist, darf ohne die vorherige schriftliche Einwilligung der Gesellschaft in einer beliebigen Form oder durch beliebige Mittel wiedergegeben oder weiterverteilt oder kopiert, vertrieben, weiterveröffentlicht, heruntergeladen, angezeigt, gepostet oder übermittelt werden, nicht vermietet oder unterlizenziert, in dem Schaffen von abgeleiteten Werken verwendet oder in einer beliebigen Weise verwertet werden. Sie dürfen jedoch den Inhalt unserer Dienstleistungen auf einem Computerbildschirm (einschließlich Tablet- oder Smartphone-Geräten) aufrufen und anzeigen, diesen Inhalt in elektronischer Form auf Datenträger speichern (jedoch nicht auf einem Server oder anderem Speichergerät, der an ein Netzwerk angeschlossen ist) oder eine Kopie dieses Inhalts für Ihre eigene private, nicht gewerbliche Verwendung ausdrucken, sofern Sie sämtliche Hinweise auf Urheberrechte und Schutzrechte intakt lassen. Sie dürfen kein Material oder keinen Inhalt in unseren Dienstleistungen ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Einwilligung der Gesellschaft anderweitig für gewerbliche Zwecke wiedergeben, ändern, kopieren oder nutzen.
19.3 Der Eigentumsanspruch, das Eigentumsrecht und die Rechte am geistigen Eigentum an bzw. auf den mithilfe unserer Dienstleistungen zugegriffenen Inhalt ist das Eigentum des entsprechenden Inhabers oder Lieferanten des Inhalts und sind eventuell durch entsprechendes Urheberrecht, Markenrecht oder anderes Recht geschützt. Vorbehaltlich der in Klausel 19.2 beschriebenen eingeschränkten Rechte gibt Ihnen dieser Vertrag keine Rechte an diesen Inhalten.
19.4 Die Autoren der literarischen und künstlerischen Werke auf den Seiten in unseren Dienstleistungen haben geltend gemacht, dass ihre Persönlichkeitsrechte als Autoren dieser Werke gekennzeichnet werden.
19.5 Sämtliches Material, das Sie übermitteln, posten oder an die Gesellschaft entweder über unsere Dienstleistungen oder anderweitig bei der Gesellschaft einreichen („Material“) wird als nicht vertraulich angesehen (und die Gesellschaft wird es als solches behandeln) (vorbehaltlich der datenschutzrechtlichen Pflichten der Gesellschaft). Sie gewähren der Gesellschaft eine unentgeltliche, zeitlich unbegrenzte, unwiderrufliche, nicht ausschließliche Lizenz für das Nutzen, Kopieren, Ändern, Anpassen, Übersetzen, Veröffentlichen und weltweite Verteilen des Materials (außer Ideen).
19.6 Sämtliche Kommentare, Empfehlungen, Vorstellungen, Hinweise, Zeichnungen oder Konzepte, an denen Rechte am geistigen Eigentum bestehen, die offengelegt werden oder der Gesellschaft durch Sie angeboten oder als Reaktion auf Anforderungen durch die Gesellschaft in Bezug auf unsere Dienstleistungen angeboten werden („Ideen“), gelten als Eigentum der Gesellschaft und verbleiben in ihrem Eigentum. Sie treten hiermit sämtliche derzeit bestehende und zukünftige Rechte am geistigen Eigentum an Ideen an die Gesellschaft ab. Sie müssen alles tun, was die Gesellschaft vernünftigerweise verlangt, um sicherzustellen, dass die Abtretung dieser Rechte unterstützt wird. Sie verstehen und bestätigen, dass die Gesellschaft sowohl interne Ressourcen als auch externe Ressourcen besitzt, die eventuell Vorstellungen entwickelt haben oder in der Zukunft entwickeln werden, die den Ideen gleich oder ähnlich sind, und dass die Gesellschaft nur bereit ist Ideen auf dieser Grundlage zu berücksichtigen. In jedem Fall werden Ideen nicht im Vertrauen auf eine ausdrückliche oder stillschweigende Pflicht eingereicht, dass sie berücksichtigt werden, und die Gesellschaft übernimmt keine derartige Pflicht. Ohne Einschränkung wird die Gesellschaft sämtliche bekannten oder in Zukunft bestehenden Rechte an den Ideen jeder Art und Eigenschaft auf der ganzen Welt exklusiv innehaben und ist zur uneingeschränkten Nutzung der Ideen für jeden beliebigen, gewerblichen oder anderweitigen Zweck ohne Vergütung an den Lieferanten der Ideen berechtigt.

20. GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

20.1 Sie verstehen und willigen ein, dass Ihre Nutzung der Apps, Websites und/oder Dienstleistungen auf Ihre eigene Gefahr erfolgt.
20.2 Die Apps, Websites und Dienstleistungen werden „ohne Gewähr“ und „vorbehaltlich Verfügbarkeit“ ohne Gewährleistungen oder Bedingungen irgendeiner ausdrücklichen oder stillschweigenden Art (im größten, durch anzuwendendes Rechts zugelassenen Umfang) bereitgestellt.
20.3 Im größten, durch anzuwendendes Recht zugelassenen Umfang lehnt die Gesellschaft ausdrücklich sämtliche Gewährleistungen und Bedingungen ab, insbesondere unter anderem Gewährleistungen und Bedingungen für eine zufriedenstellende Qualität, Marktfähigkeit, Tauglichkeit für einen bestimmten Zweck, Nichtverletzung und derjenigen, die sich aus regelmäßigen Verhaltensweisen oder Handelsbrauch ergeben.
20.4 Die Gesellschaft bietet keine Gewährleistung hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Zuverlässigkeit von Material, Informationen oder Daten, die in den Apps, Websites und/oder Dienstleistungen enthalten sind, noch für deren Leistung.
20.5 Die Gesellschaft erklärt oder gewährleistet nicht,

20.5.1 dass Sie in der Lage sein werden, auf die Apps, Websites und/oder Dienstleistungen zu den von ihnen gewählten Zeiten oder von den von ihnen gewählten Orten zuzugreifen
20.5.2 dass der Betrieb der Apps, Websites und/oder Dienstleistungen unterbrechungsfrei, pünktlich und fehlerfrei sein wird
20.5.3 dass Ihre Nutzung der Apps, Websites und/oder Dienstleistungen Ihnen Anforderungen entsprechen wird
20.5.4 dass Mängel im Betrieb der Apps, Websites und/oder Dienstleistungen behoben werden oder
20.5.5 dass die Apps, Websites und/oder Dienstleistungen frei von Viren oder anderen schädlichen Bestandteilen sind.

20.6 Sie bestätigen und willigen ein, dass heruntergeladenes oder anderweitig durch die Nutzung der Apps, Websites und/oder Dienstleistungen bezogenes Material auf Ihre eigene Gefahr geht und dass Sie allein für Schäden an Ihrem Rechner, Mobiltelefon oder anderen Gerät oder für Datenverluste aus dem Herunterladen oder dem Bezug dieses Materials verantwortlich sind.

20.7 In einigen Rechtsgebieten ist der Ausschluss von stillschweigenden Gewährleistungen nicht zulässig. In diesen Rechtsgebieten schließt die Gesellschaft sämtliche Gewährleistungen und Bedingungen im durch das anzuwendende Recht zugelassenen Umfang aus.

21. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

21.1 Im größten durch anzuwendendes Recht zugelassenen Umfang haften die Gesellschaft, ihre Tochtergesellschaften, ihre Muttergesellschaft oder jegliche Tochtergesellschaft dieser Muttergesellschaft, die verbunden Gesellschaften, die Rechtsnachfolger, die Zessionare sowie ihre Angestellten, Agenten, Direktoren, Führungskräfte und Gesellschafter (sowohl alleine als auch gemeinsam nachfolgend als die „Spark Parteien“ genannt) Ihnen gegenüber nicht aus einem Vertrag, aus unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Gefährdungshaftung oder aus einer anderen Rechts- oder Billigkeitstheorie für

21.1.1 direkte, indirekte, mittelbare Schäden, Folgeschäden, konkrete Schäden oder exemplarischen Schadenersatz einschließlich entgangenem Gewinn, entgangener Nutzung, Daten oder Geschäftswert, die aus oder in einem beliebigen Zusammenhang mit dem Zugriff auf die Apps, Websites und/oder Dienstleistungen oder Nebendienstleistungen oder aus ihrer Nutzung entstehen, selbst wenn die Gesellschaft und/oder die Spark Parteien auf die Möglichkeit hingewiesen wurden, oder wenn sie die Möglichkeit hätten kennen müssen, dass ein solcher Verlust oder Schaden eintritt
21.1.2 die Kosten für die Beschaffung von ersatzweisen Gütern, Dienstleistungen oder Technologien oder
21.1.3 das Löschen, die Beschädigung von oder das fehlende Speichern von Material, Informationen oder Daten, die durch oder während Ihrer Nutzung der Apps, Websites und/oder Dienstleistungen gepflegt werden.

21.2 Ohne Einschränkung der obigen Aussage darf die Gesamthaftung der Gesellschaft und/oder aller Spark Parteien 100 € (einhundert Euro) nicht übersteigen.
21.3 Einige Rechtsgebiete lassen den Ausschluss oder die Einschränkung der Haftung für Folgeschäden und mittelbare Schäden nicht zu. In diesem Rechtsgebieten ist die Haftung der Spark Parteien soweit wie gesetzlich zulässig eingeschränkt.
21.4 In keinem Fall haften die Spark Parteien für die nicht vorhersehbaren Schäden oder Verluste.
21.5 Nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen schränkt die Haftung der Gesellschaft ein oder schließt sie aus für

21.5.1 Todesfälle oder Körperverletzung, die auf unserer Fahrlässigkeit beruht
21.5.2 veine Verletzung einer wesentlichen Pflicht aufgrund ihrer Fahrlässigkeit
21.5.3 jede Form von durch die Gesellschaft begangenen Betrug oder Täuschung
21.5.4 vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden
21.5.5 jede Form von Haftung, die kraft Gesetzes nicht eingeschränkt oder ausgeschlossen werden kann.

22. SCHADLOSHALTUNG

22.1 Im größten, durch anzuwendendes Recht zulässigen Umfang willigen Sie ein, dass Sie die Gesellschaft und/oder die Spark Parteien hinsichtlich sämtlicher Inanspruchnahmen, Klagen, Schadenersatzforderungen oder anderen Verlusten entschädigen, verteidigen und schadlos halten werden (unter anderem einschließlich angemessener Anwaltsgebühren), die sich ergeben

22.1.1 aus Ihrer Nutzung der Apps, Websites und/oder Dienstleistungen;
22.1.2 aus Material;
22.1.3 aus Ihrer Unmöglichkeit, die Dienstleistungen zu nutzen oder;
22.1.4 aus Ihrer Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder anderen Richtlinien, die durch die Gesellschaft für die Apps, Websites und/oder Dienstleistungen bisweilen ausgegeben werden können.

23 STREITBEILEGUNG

23.1 Sie willigen ein, dass für den Fall, dass eine Streitigkeit oder Inanspruchnahme aus oder im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Apps, Websites oder Dienstleistungen entsteht, diese Streitigkeit oder Inanspruchnahme gemäß den folgenden Verfahren (soweit durch anzuwendendes Recht zugelassen) beigelegt werden soll:

23.1.1 Sie und die Gesellschaft werden in redlicher Absicht versuchen, eine schriftliche Beilegung der Angelegenheit direkt zwischen den Parteien zu erreichen.
23.1.2 Wenn die Parteien die Streitigkeit nicht beilegen können, sind sie frei, ihre jeweiligen Rechtsbehelfe gemäß dem anzuwendenden Recht oder diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Anspruch zu nehmen.

23.2 Ferner können Sie Beschwerden bei der Plattform für Streitbeilegung einreichen, die bei der Europäischen Kommission unter der folgenden Adresse gehostet wird: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Die Europäische Kommission wird Ihre Inanspruchnahme an eine zuständige Mediationsstelle in einem Mitgliedstaat weiterleiten. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, uns an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucher-Schlichtungsstelle zu beteiligen.

24. ALLGEMEINES

24.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung enthalten die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und der Gesellschaft. Falls eine Bestimmung dieses Vertrags durch ein zuständiges Gericht oder eine zuständige Behörde als vollständig oder in Teilen ungültig oder nicht durchsetzbar festgestellt wird, dann bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen dieses Vertrags und der Rest der betroffenen Bestimmung davon unberührt und bleiben vollständig in Kraft und wirksam.
24.2 Der Vertrag ist nicht dazu bestimmt, eine Personengesellschaft, ein Gemeinschaftsunternehmen oder eine Prinzipal-Agentur-Beziehung zwischen den Parteien zu schaffen.
24.3 Ein Verzicht der Gesellschaft bei einer Verletzung dieses Vertrags darf nicht als Verzicht bei späteren Verletzungen derselben oder einer anderen Bestimmung angesehen werden.
24.4 Die Gesellschaft kann ihre Rechte aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen an eine natürliche oder juristische Person abtreten, ohne dass es Ihrer Zustimmung bedarf. Die Ihnen gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gewährten Rechte dürfen ohne die vorherige schriftliche Einwilligung der Gesellschaft nicht abgetreten werden und eine versuchte nicht autorisierte Abtretung durch Sie ist null und nichtig.
24.5 Die Klauseln 19 bis 24 behalten ihre Wirkung über den Zeitpunkt der Kündigung oder des Ablaufs dieses Vertrages hinaus.
24.6 Höhere Gewalt

24.6.1 Im Sinne dieser Klausel 24.6 bedeutet „Höhere Gewalt“ jede Handlung oder jedes Ereignis, dass außerhalb der vernünftigen Kontrolle der Gesellschaft liegt, insbesondere unter anderem Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen durch Dritte, bürgerliche Unruhe, Aufruhr, Invasion, terroristische Angriffe oder drohender terroristischer Angriff, Krieg (erklärt oder nicht) oder drohende Vorbereitung auf einen Krieg, Brand, Explosion, Sturm, Überschwemmung, Erdbeben, Epidemie oder eine andere Naturkatastrophe oder Ausfall öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetze.
24.6.2 Die Gesellschaft haftet nicht für die Nichterfüllung oder verspätete Erfüllung ihrer Pflichten aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die durch ein Ereignis höherer Gewalt verursacht werden.
24.6.3 Falls ein Ereignis höherer Gewalt dazu führt, dass die Dienstleistungen über einen Zeitraum von 14 Tagen oder länger nicht erbracht werden können, kann jede Partei diesen Vertrag mit sofortiger Wirkung durch schriftliche Mitteilung an die andere Partei kündigen und keine Partei hat das Recht, von der anderen einen Ausgleich zu verlangen.

 

Cookie Richtlinie

Wir verwenden auf bestimmten Seiten unserer Webseiten Methoden zur Datenerhebung wie „Cookies“. „Cookies“ sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden und uns bei der Bereitstellung von angepassten Diensten unterstützen. Wir bieten bestimmte Funktionen an, die nur durch die Verwendung eines „Cookie“ verfügbar sind. Diese Cookies sind notwendig, damit Sie sich auf der Webseite navigieren und ihre Funktionen nutzen können.

Außerdem legen wir Cookies ab, die Informationen über die Art Ihrer Nutzung unserer Webseite sammeln. Durch diese Cookies werden anonyme Informationen darüber gesammelt, wie Besucher unsere Webseite nutzen, sodass wir die Funktionalität unserer Webseite verbessern können. Zum Beispiel werden wir dadurch erfahren, auf welche Seiten Besucher meistens gehen oder ob unsere Besucher eine Fehlermeldung auf unserer Webseite sehen. Wir legen auch Cookies ab, damit die von Ihnen getroffenen Auswahlmöglichkeiten auf unserer Webseite gespeichert werden, damit wir Ihnen eine noch bessere und persönlichere Erfahrung bieten können.

Cookies können uns auch bei der Bereitstellung von Informationen helfen, die auf Ihre Interessen ausgerichtet sind. Wir verwenden diese Daten zur Ermittlung der demografischen Informationen, Interessen und Verhaltensweisen unserer Mitglieder sowie zum besseren Verständnis und für eine bessere Dienstleistung an Sie und unsere Gemeinschaft. Diese Informationen können die URL der Webseite umfassen, die Sie vor unserer Webseite besucht haben (unabhängig davon, ob es unsere Webseite ist oder nicht), die URL der Webseite, auf die Sie als nächstes gehen (unabhängig davon, ob es unsere Webseite ist oder nicht), welchen Browser Sie verwenden sowie Ihre Internet-Protokoll („IP“)-Adresse.

Die meisten unserer Cookies sind „Session-Cookies“. Das bedeutet, dass sie am Ende einer Sitzung automatisch von Ihrem Gerät gelöscht werden. Einige Cookies sind jedoch dauerhaft. Das bedeutet, dass diese Cookies zwischen Ihren Sitzungen auf Ihrem Gerät gespeichert bleiben, zur Speicherung Ihrer bevorzugten Einstellungen und getroffenen Auswahlmöglichkeiten. Es steht Ihnen stets frei, unsere Cookies abzulehnen, wenn Ihr Browser das zulässt. Dazu sehen Sie in Ihrem Browser im Menüpunkt Tools oder Einstellungen nach. Um weitere Informationen über Ihren spezifischen Browser zu erhalten und wie dabei Cookies verwaltet werden, können Sie auch im Hilfe-Menü nachsehen, Wenn Sie Cookies deaktivieren, schränkt dies Ihre Nutzung unserer Webseite ein und beeinträchtigt die Art ihrer Funktionsweise.

Zur Schaltung von Werbung in unserem Auftrag im Internet setzen wir Dritte ein und nehmen Drittanbieter von Analysediensten und sonstige Dienstleister in Anspruch, um Informationen über die Nutzung der Webseiten und die Anzeige und Schaltung von Werbeanzeigen und unserer Inhalte zu bewerten und uns und/oder Dritten zu übermitteln. Netzwerk-Inserenten sind Drittanbieter, die Werbungen schalten, die möglicherweise auf Ihren Besuchen der Webseiten basieren. Durch die Werbeschaltung durch Dritte können wir Werbung für Produkte und Dienstleistungen an Sie richten, an denen Sie interessiert sein könnten. Das Werbenetzwerk und die Exchange-Provider der Drittanbieter der Webseiten, die Inserenten, die Sponsoren und/oder die Dienste zur Messung des Netzwerkverkehrs selbst setzen ihre eigenen Cookies (einschließlich Flash-Cookies), Zählpixel und sonstige Tracking-Technologien auf Ihrem Gerät und greifen auf diese zu und verfolgen bestimmte Nutzungsinformationen bezüglich der Benutzer Ihres Geräts über eine Produktkennung. Diese Tracking-Technologien von Drittanbietern können unter anderem zu folgenden Zwecken eingesetzt werden: (a) sie können dabei helfen, Werbeanzeigen an Sie bereitzustellen, an denen Sie interessiert sein könnten; (b) sie können verhindern, dass Sie dieselben Werbeanzeigen zu oft sehen; und (c) sie können zum Verständnis beitragen, wie sinnvoll für Sie die an Sie bereitgestellten Werbeanzeigen sind. Sie bestätigen und stimmen zu, dass die entsprechende Technologie auf Ihr Gerät zugreifen und dieses nutzen darf und die Einstellungen auf Ihrem Gerät im Zusammenhang mit den zusammenhängenden Vorgängen festlegen oder ändern darf. Es ist zu beachten, dass Bilder (oder alle sonstigen Inhalte), die von Dritten im Zusammenhang mit Werbeanzeigen Dritter oder sonstigen Inhalten als Zählpixel dienen können, die Dritten die Durchführung der oben beschriebenen Tätigkeiten ermöglichen.

Es kann auch einige Dienste geben, die von externen Dienstleistern angeboten werden und die Ihnen bei der Nutzung unserer Webseiten helfen. Wenn Sie diese optionalen Dienste nutzen wollen und dabei Informationen an die externen Dienstleister offenlegen und/oder ihnen die Erlaubnis zur Erhebung von Daten über Sie erteilen, dann unterliegt die Nutzung Ihrer Informationen deren Datenschutzrichtlinien, falls solche bestehen.
Diese Datenerfassung und gezielte Werbung erfolgt sowohl auf unseren Webseiten als auch auf Webseiten Dritter, die an dem Werbenetzwerk teilnehmen, so wie Webseiten, auf denen Werbeanzeigen sind, die vom Werbenetzwerk geschaltet werden. Dieser Prozess hilft uns auch, die Wirksamkeit unserer Marketingmaßnahmen zu verfolgen. Einige der von uns eingesetzten Drittanbieter-Inserenten haben ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und können Ihnen erlauben, sich dagegen zu entschieden, dass Ihre Informationen wie oben erörtert erhoben werden. Die Datenschutzrichtlinien von Drittanbieter-Inserenten von Drittanbietern, Analysetools und Dienstanbietern, die wir während Ihrer Nutzung unserer Dienste möglicherweise einsetzen, finden Sie unter der (den) folgenden URL(s):

https://www.pepperjam.com/legal
https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/
http://site.adform.com/privacy-policy/en/
https://www.appnexus.com/en/company/platform-privacy-policy
https://advertise.bingads.microsoft.com/en-us/resources/policies/microsoft-bing-ads-privacy-policy
https://www.drawbridge.com/privacy
http://dstillery.com/privacy-policy/
https://www.facebook.com/privacy/explanation
https://www.tapad.com/privacy-policy
http://www.thetradedesk.com/general/privacy-policy
https://www.turn.com/trust/privacy-guidelines
https://admin.yieldmo.com/static/docs/privacy_policy.html
https://www.google.com/policies/technologies/ads/
http://www.maropost.com/privacy-policy/
https://siftscience.com/service-privacy
http://www.besedo.com/privacy-policy/
https://www.appboy.com/legal/
https://segment.com/docs/legal/privacy/
https://stripe.com/us/privacy/
https://raygun.com/privacy
https://www.kount.com/legal/privacy-policy
http://www.zayo.com/privacy/
http://www.leverinteractive.com/privacy/
http://www.incontact.com/call-center-software-company/legal/privacy-policy
https://www.vantiv.com/privacy-policy
http://www.elitesingles.com/privacy

Ungeachtet aller sonstigen Bestimmungen in dieser Richtlinie kann bei einem Besuch dieser Webseite ein Drittanbieter-Inserent (oder seine Partner) in Ihrem Browser ein einmaliges Cookie ablegen oder erkennen. Diese Cookies ermöglichen es, dass noch mehr benutzerorientierte Werbeanzeigen, Inhalte oder Dienste an Sie bereitgestellt werden. Zur Auslösung dieser Cookies dürfen wir eine verschlüsselte oder „zerlegte“ (nicht von Menschen lesbare) Kennung, die Ihrer E-Mail-Adresse entspricht, an einen Web-Werbepartner weitergeben, der auf Ihrem Computer ein Cookie ablegen kann. Mit diesen Cookies sind keine personenbezogenen Daten verknüpft. Zur Deaktivierung dieser Cookies gehen Sie bitte auf www.privacychoice.org/companies oder www.aboutads.info/choices.

Durch den Besuch oder die Nutzung der Webseiten haben Sie möglicherweise Zugriff auf bestimmte Funktionalitäten und Anwendungen von Drittanbietern, die Tracking-Technologien zur Verbesserung Ihrer Erfahrung sowie zur Bereitstellung von Diensten und Inhalten für Sie nutzen können. Eine dieser Technologien ist ein Flash-Cookie, das in den Adobe Flash Player eingebettet ist. Das ist ein Web-Tool, das die schnelle Entwicklung dynamischer Inhalte ermöglicht. Adobe Flash-Cookies können in bestimmten Situationen verwendet werden, wenn wir Flash zur Anzeige von Inhalten wie Videoclips oder Animationen sowie zur Speicherung von Einstellungen, Präferenzen und Nutzung verwenden. Sie sind Browser-Cookies (wie hier beschrieben) ähnlich, aber sie werden über eine andere Schnittstelle verwaltet als die, die ihr Webbrowser bereitstellt. Auf Flash-Verwaltungstools können Sie direkt von der Adobe-Webseite aus zugreifen: http://www.macromedia.com/support/documentation/en/flashplayer/help/settings_manager06.html

Wenn Sie alle oder einige Cookies ablehnen, beachten Sie bitte, dass Sie möglicherweise nicht alle Angebote auf der Webseite zur Gänze nutzen können, oder solche Angebote, bei denen Sie sich anmelden müssen.